Sicherheit und Gesundheitsschutz in Schulen

Die Abteilung Schulen der Prävention trägt mit ihrer Arbeit dazu bei, dass sich die gesundheitliche Situation an den Schulen verbessert. Auf der Grundlage des Konzeptes "Mit Gesundheit gute Schulen entwickeln" verfolgt sie mit ihrer Arbeit folgende Ziele:

  • Verbesserung der sicherheits- und gesundheitsförderlichen Rahmenbedingungen
  • Förderung des Gesundheitsverhaltens und -erlebens sowie der Gesundheitseinstellungen aller schulischen Akteure
  • Verbesserung der Bildungsqualität der Einrichtungen durch Maßnahmen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes und der Gesundheitsförderung

Zentrale Handlungsfelder der Abteilung sind

  • Gesundheitsmanagement
  • Bau, Einrichtung und Betrieb
  • Bewegung, Spiel und Sport
  • naturwissenschaftlich-technischer Unterricht
  • psychische und soziale Gesundheit

Unsere virtuelle „Sichere Schule“ zeigt, wie Schulen sicher und gesund gestaltet und betrieben werden können. Hinweise zu Sicherheitsorganisation, Gefährdungsbeurteilung und vieles mehr runden das Angebot ab.