Moderation von Konfliktgesprchen in Familien im Rahmen von Pflegebedrftigkeit
Seminarinhalt
  • Schwerpunkt des Seminars ist die Konfliktlsung in Familien.
  • Familien geraten durch Pflegebedrftigkeit eines Angehrigen hufig in Konfliktsituationen, die sie alleine nicht bewltigen knnen.
  • In diesem Seminar sollen Wege aufgezeigt werden, die zu Lsungsmglichkeit fhren.
  • Erkennen eigener Grenzen und Wege zur Konfliktbewltigung
  • Wie funktionieren Familien?
  • Elemente eines Familiengesprchs
  • Systemische Instrumente
  • Die Rolle der Beraterin/des Beraters in der Familie
Zielgruppe
  • Altenpflegerinnen und Altenpfleger
  • Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pfleger
  • Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter mit längerer Berufserfahrung im Pflegebereich
Beschreibung
Eine Teilnahme an allen Seminarblöcken ist verpflichtend. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 10 Personen begrenzt. Bis 12 Wochen vor dem ersten Termin muss die Anmeldung eingegangen sein.
Kommunikations- und Gesprächsführungskompentenzen werden vorausgesetzt. Ein Nachweis über die erfolgreiche Teilnahme ist beizufügen.

Praktische Übungen und deren schriftlichen Ausarbeitungen zwischen den Seminareinheiten sind vorgesehen. Durch die Teilnahme können Fortbildungspunkte für die "Registrierung beruflich Pflegender®" erworben werden.

Im Jahr 2015 wird ein Erfahrungsaustausch stattfinden!

Dateianlagen




  Termin Seminarnummer Ort Seminarverantwortliche(r)  
26.05.2014
bis
27.05.2014
W14016 Mnster Alexandra Daldrup

03.11.2014
bis
04.11.2014
W14017 Mnster Alexandra Daldrup


Sie bentigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne.
Ihre Mailadresse:

Ihre Anfrage:

Hinweis

Bitte lesen Sie hier unsere organisatorischen Hinweise.