Versicherungsschutz für in Gärten tätige Personen

Die Unfallkasse Nordrhein-Westfalen ist zuständiger Unfallversicherungsträger, wenn die beschäftigte Person in einem Ziergarten tätig ist, dessen Größe nicht mehr als 2.500 qm beträgt. Sollte der Garten größer sein bzw. Erzeugnisse angebaut und weiterverkauft werden, ist die Zuständigkeit des Sozialversicherungsträgers für den Gartenbau, Frankfurter Str. 126, 34121 Kassel, (Tel. 0561 / 928-0) gegeben.