Was ist der Schulentwicklungspreis?

Der Schulentwicklungspreis "Gute gesunde Schule" ist eine Initiative der Unfallkasse NRW. Er wird an Schulen in NRW vergeben, die Gesundheitsförderung und Prävention in die Entwicklung ihrer Qualität integrieren. Er zeichnet Schulen für ihre gute Arbeit aus und fördert die Verbreitung guter gesunder Schulpraxis.

An der Ausschreibung können sich allgemein bildende und berufsbildende Schulen in NRW beteiligen.

Welche Ziele hat der Schulentwicklungspreis?

Gute gesunde Schulen stärken das Wohlbefinden und die Gesundheit der Lehrenden und Lernenden, erreichen eine gute Qualität des Lernens, des Unterrichtens und der Schulprozesse und führen zu guten Lern- und Arbeitsergebnissen der Beteiligten.

Gute gesunde Schulen erfüllen somit nicht nur die gesetzlich vorgeschrieben Anforderungen sondern berücksichtigen Prävention und Gesundheitsförderung bei der Schul- und Qualitätsentwicklung u.a. in fünf Qualitätsbereichen:

  • Arbeitsplätze & Arbeitsbedingungen

  • Tagesstrukturen & Angebote

  • Klima, Inklusion & Partizipation

  • Kooperation & Teamarbeit

  • Gesundheitsmangement

Ziel des Schulentwicklungspreises Gute gesunde Schule ist es, Anreize für Schulen zu schaffen, sich zu guten gesunden Schulen zu entwickeln.
Ihre bisherige Arbeit soll sichtbar gemacht und ihre weitere Arbeit unterstützt werden.

Mehr Infos erhalten Sie hier: Schulentwicklungspreis