Rettungsfähigkeit

Die Sicherheit im Schwimmen unterliegt besonderen räumlichen, organisatorischen und methodisch-didaktischen Voraussetzungen.

Die Voraussetzungen für die Aufsichtsführung über Schülerinnen und Schüler beim Schwimmen und die Erteilung von Schwimmunterricht sind im Erlass des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen „Sicherheitsförderung im Schulsport“ vom 26.11.2014 für den Schulsport eindeutig geregelt:

Die nachfolgende Zusammenstellung fasst die fachlichen Voraussetzungen für die Rettungsfähigkeit beim Schulschwimmen zusammen.