Veranstaltungskategorie

01 - Bereichsübergreifende Seminare

Thema

Fachkunde Biostoffrecht (allgemein)

Zielgruppen

  • Beauftragte der Unternehmen zur Umsetzung der Biostoffverordnung
  • Betriebsärztinnen und Betriebsärzte
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Inhalt

  • Biologische Grundlagen
  • Rechtliche Grundlagen
  • Gefährdungsbeurteilung und Dokumentation
  • Informationsbeschaffung
  • Beurteilung der Exposition
  • Schutzmaßnahmen
  • Betriebsstörungen, Unfälle
  • Betriebsanweisungen und Unterweisungen
  • Arbeitsmedizinische Vorsorge
  • Messungen und Wirksamkeitskontrolle der Schutzmaßnahmen

Hinweise

Die Biostoffverordnung fordert eine Fachkunde für die Durchführung der Gefährdungsbeurteilung. Die Fachkunde umfasst folgende Komponenten: 1. eine geeignete Berufsausbildung, 2. einschlägige Berufserfahrung, 3. Kompetenz im Arbeitsschutz. Im Seminar wird die Kompetenz zum Arbeitsschutz vermittelt. Bei erfolgreicher Teilnahme wird die Kompetenz zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilung nach § 4 BioStoffV bescheinigt.

Seminar­nummer Termin Ort Verantwortliche Person
Anmeldung möglich 22-8-13-014 27.09.2022
bis
29.09.2022
09:44 - 17:35
08:30 - 17:35
08:30 - 16:05
Rösrath-Forsbach Rita Böttger


Sie benötigen weitere Informationen?
Wir helfen Ihnen gerne.
*Pflichtfeld