Kindersicherheit und Unfallverhütung in der Qualifizierung von Tagespflegepersonen in NRW
Seminarinhalt
  • Kompetenzorientiertes Arbeiten als Referentin/Referent
  • Kinderunfälle in der Kindertagespflege (Daten, Fakten)
  • Gesetzlicher Unfallversicherungsschutz
  • Der Notfallplan
  • Sichere Gestaltung von Räumen und Wohnumgebung
  • Produktsicherheit, Sicherheitszeichen, Sicherheitsartikel
  • Planung von Unterrichtseinheiten nach dem Qualitätshandbuch Kindertagespflege (QHB)
  • Methodenkoffer als Handwerkszeug für die Unterrichtsgestaltung
Zielgruppe
  • Referentinnen und Referenten, die in der Qualifizierung von Tagespflegepersonen tätig sind
Beschreibung
Voraussetzung für die Teilnahme: Vorerfahrungen in der Erwachsenenbildung Wichtiger Hinweis: Seminarbeginn: Freitag 14:00 Uhr Seminarende: Samstag 16:15 Uhr Um Übernachtung wird gebeten!
Termin Seminarnummer Ort Seminar­verantwortliche(r)
Anmeldung möglich 15.05.2020
bis
16.05.2020
20-7-18-637 Münster Christiane Schulze anmelden
Anmeldung möglich 20.11.2020
bis
21.11.2020
20-7-18-638 Hamm Christiane Schulze anmelden

Sie benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne.
Ihre Mailadresse:

Ihre Anfrage: