Prävention von Rückenbeschwerden in der Pflege
Seminarinhalt
  • Überblick über die gesetzliche Unfallversicherung und Handlungsfelder der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen
  • Ursachen von Rückenbeschwerden
  • Förderfaktoren für eine rückengerechte Arbeitsweise
  • Grundprinzipien zum rückengerechten Bewegen bewegungseingeschränkter Personen
  • Hilfsmitteleinsatz
  • Implementierung in der Einrichtung
Zielgruppe
  • Betriebsärztinnen und Betriebsärzte
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Heimleitungen
  • Lehrerinnen und Lehrer für Pflege
  • Mentorinnen und Mentoren
  • Pflegedienstleitungen
  • Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Stationsleitungen
  • Wohnbereichsleitungen
Beschreibung
Für die praktischen Übungsanteile benötigen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bewegungsfreudige Kleidung und geeignetes Schuhwerk.

Durch die Teilnahme können Fortbildungspunkte für die "Registrierung beruflich Pflegender®" erworben werden.

Bei Interesse an diesem Seminar wenden Sie sich bitte an die Seminarorganisation. Die Kontaktdaten finden Sie unter "Organisatorische Hinweise".

Eine Online-Anmeldung ist nicht möglich.

Dateianlagen





Sie benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne.
Ihre Mailadresse:

Ihre Anfrage: