Pressemitteilungen der Unfallkasse NRW

Go Ahead – Schulwettbewerb 2013

Kreativer Schüler-Wettbewerb mit einer Rekordbeteiligung

[13.11.2013] Kreativer Schüler-Wettbewerb mit einer Rekordbeteiligung Mit einer feierlichen Preisverleihung im Ministerium für Schule und Weiterbildung wurden heute in Düsseldorf die Preisträger des Schulwettbewerbs Go Ahead gekürt. Der von der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen ausgeschriebene Kreativwett-bewerb endete zudem mit einem neuen Teilnehmerrekord: weit über 1.000 Schüler beteiligten sich in diesem Jahr mit 271 Kurzgeschichten, Songs beziehungsweise Songtexten, Fotostorys und Videoclips.

Schulministerin Sylvia Löhrmann, Schirmherrin des Wettbewerbs, dankte Lehr-kräften sowie Schülerinnen und Schülern gleichermaßen „ganz herzlich für ihre Teilnahme und ihr großes Engagement“. Sie betonte, dass „alle Ideen, Beiträge und die viele Arbeit besondere Anerkennung und großen Respekt verdienen. Der Wettbewerb trägt dazu bei, dass Verkehrserziehung und Mobilitätsbildung an immer mehr Schulen fester Bestandteil des Schulprogramms werden.“


Uwe Meyeringh

Der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Unfallkasse Uwe Meyeringh überreichte den jugendlichen Gewinnern zwischen 10 und 18 Jahren ihre wohlverdienten Preise und Urkunden. Die Unfallkasse NRW stellt jährlich Preisgelder von insgesamt 4.000 Euro zur Verfügung. Meyeringh freute sich auch deshalb ganz besonders über die Rekordbeteiligung, weil der Wettbewerb 2014 sein zehnjähriges Jubiläum feiern wird.

Alle Gewinner sowie die Teilnehmerklassen und -gruppen werden in Kürze auf der Wettbewerbs-Webseite www.go-ahead-wettbewerb.de/NRW veröffentlicht. Die Beiträge erscheinen außerdem auf der von der ZNS - Hannelore Kohl Stiftung betreuten Facebookseite des Wettbewerbs www.facebook.com/GoAheadWettbewerb. Die Stiftung, die sich für Unfallverletzte mit einer Schädigung des Zentralen Nervensystems engagiert, begleitet und unterstützt den preisgekrönten Schulwettbewerb bereits seit 2004.

Gewinner Kurzgeschichte / Songtext
1. Platz: Gymnasium Holthausen Hattingen, Stufe EF5, Musikvideo/Fahrradhelm Rap
2. Platz: Gymnasium Holthausen Hattingen, Klasse 8d, Kurzgeschichte „Das falsche Vorbild“
3. Platz: Losbergschule Stadtlohn, Klasse 6c, Musik- und Tanzperformance

Gewinner Videoclip / Fotostory

1. Platz: Gemeinschaftsschule Burbach, 5. und 6. Klasse, Video „Ich will doch nicht so aussehen“
2. Platz: Franz-Stock-Realschule Hövelhof, Klasse 8 A, Zeichenfilm
3. Platz: Lise-Meitner-Gymnasium Geldern, Klasse 9c, Video „ Das Leben läuft nicht rückwärts ab “


Alle Go Ahead Preisträger 2013

Die Gewinner mit Bild sehen Sie in unserer Bildergalerie: Gewinner 2013

Kampagnenträger: Unfallkasse NRW
Mit Unterstützung von: Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen

Unsere Pressemitteilung können Sie hier im pdf-Format herunterladen: Pressemitteilung