Pressemitteilungen der Unfallkasse NRW

Unfallkasse belohnt Unternehmen für guten Arbeits- und Gesundheitsschutz

Die Vertreter der ausgezeichneten Unternehmen präsentierten sich gemeinsam während der Veranstaltung auf der Bühne.
[23.10.2012] Die Unfallkasse Nordrhein-Westfalen hat zum fünften Mal Prämien für guten Arbeits- und Gesundheitsschutz vergeben. 25 Unternehmen aus Städten und Gemeinden, Landesbetrieben und Feuerwehren wurden ausgezeichnet. In den prämierten Unternehmen profitieren davon mehr als 10.000 Beschäftigte.

Alle Unternehmen, die von der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen prämiert wurden, zeichnen sich dadurch aus, dass sie sich über das gesetzliche Maß hinaus im Arbeits- und Gesundheitsschutz engagiert haben. „Wir wollen mit diesem Anreizsystem erreichen, dass der Arbeits- und Gesundheitsschutz in den Betrieben sys-tematisch verankert wird, denn nur ein gesundes Unternehmen mit gesunden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist für die Zukunft gut aufgestellt. Gerade vor dem Hintergrund des demografischen Wandels ist der Arbeits- und Gesundheitsschutz in Unternehmen von großer Bedeutung. Es wird in Zukunft immer wichtiger Beschäftigte gesund zu erhalten und auch für die eigene Gesunderhaltung zu motivieren. Nicht zuletzt ist Gesundheit und Arbeitsschutz ein wichtiger Standortfaktor, den es weiter zu festigen gilt,“ so Gabriele Pappai, Sprecherin der Geschäftsführung der Unfallkasse NRW.

Prämien zu zahlen, damit Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten vermieden werden, mache sich auch wirtschaftlich bezahlt. „Jeder Euro, der in die Prävention fließt, ist gut angelegt und verringert unsere Ausgaben bei Rehabilitation und Entschädigung um ein Vielfaches“, sagt Gabriele Pappai. „Daher zahlen wir unseren Mitgliedern gern Prämien, wenn sie Sicherheit und Gesundheit weiterentwickeln und fördern.“

Schließlich zeigen die gemeldeten Unfälle und Berufskrankheiten, dass die Ursachen häufig in organisatorischen und verhaltensbedingten Defiziten liegen. Deshalb kommt der Förderung eines systematischen Arbeits- und Gesundheitsschutzes große Bedeutung zu. „Wir prüfen die Abläufe und die Strukturen eines Unternehmens dahingehend, ob sie gesundheitsgefährdend oder gesundheitsförderlich sind. Deswegen ist es wichtig, dass der Arbeitsschutz in die Organisationsabläufe der Unternehmen integriert wird“, berichtet Manfred Sterzl, Präventionsleiter der Unfallkasse NRW. „Unsere Präventionsexperten gehen zu den Unternehmen, die sich beworben haben und prüfen und beraten vor Ort. Jedes Unternehmen das sich an diesem Wettbewerb beteiligt, zeigt, dass Arbeits- und Gesundheitsschutz einen hohen Stellenwert im Unternehmen hat. Selbst wenn am Ende keine Prämie steht, so zählt es doch mit zu den Gewinnern, weil der Arbeits- und Gesundheitsschutz den Beschäftigten zugute kommt,“ so Sterzl.

In den vergangenen fünf Jahren haben rund 250 Unternehmen in NRW eine Prämie erhalten. Insgesamt erhielten sie 2,2 Millionen Euro. Profitiert haben davon fast 150.000 Beschäftigte.


Gabriele Pappai, Sprecherin der Geschäftsführung der
Unfallkasse NRW, während ihrer Ansprache an die
Vertreter der Unternehmen.

Prof. Dr. Holger Rust hielt den Festvortrag.
Die United-Brass-Big Band vom Gymnasium an der
Wolfskuhle in Essen sorgte für die musikalische Unterhaltung.


Folgende Unternehmen wurden in NRW ausgezeichnet:

Regierungsbezirk Arnsberg
Stadt Bochum, Zentrale Gebäudereinigung    Bochum
Stadt Bochum, JugendamtBochum
Kreispolizeibehörde SoestSoest
Finanzamt SiegenSiegen
Kreisverwaltung SiegenSiegen
KDVZ SiegenSiegen
Stadt BergkamenBergkamen
Stadt SchwerteSchwerte
DOGEWO21 Dortmunder Gesellschaft für Wohnen mbH

Dortmund

Regierungsbezirk Detmold
BBF-Bielefelder Bäder und Freizeit GmbH       Bielefeld
Regierungsbezirk Düsseldorf
Wirtschaftsbetriebe Duisburg AöRDuisburg
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt,
Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz
Düsseldorf
Stadt HeiligenhausHeiligenhaus
Justizvollzugsanstalt KleveKleve
Kreisverwaltung MettmannMettmann
Verbands-Sparkasse Wesel Wesel
Regierungsbezirk Münster
Kreispolizeibehörde BorkenBorken
Messe und Congress Centrum Halle Münsterland GmbHMünster
Sparkasse Münsterland-OstMünster
Stadt Coesfeld, Freiwillige FeuerwehrCoesfeld
Stadt Recklinghausen, Kommunale ServicebetriebeRecklinghausen
Stadt VredenVreden
Stadt RhedeRhede
Regierungsbezirk Köln
Verwaltung der Gemeinde Kürten Kürten
Stadtverwaltung LeverkusenLeverkusen

Hier können Sie unsere Pressemitteilung im pdf-Format herunterladen: Pressemitteilung Bilder zur Prämienvergabe finden Sie in unserer Bildergalerie.