Pressemitteilungen der Unfallkasse NRW

Sicher zur Schule auf ländlichen Wegen

Zwei Jugendliche rufen zum Mitmachen bei der DVR Jugendaktion auf
[01.09.2022]

Die neue Jugendaktion des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR) gemeinsam mit den Unfallkassen und Berufsgenossenschaften Country Roads-Gefährdungen auf ländlichen Wegen richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 7. Fotostories und Videos für den Schulunterricht klären über Gefährdungen auf Schulwegen auf und sensibilisieren für die besonderen Anforderungen auf allen Wegen im ländlichen Raum.

Aktionsmedien für den Unterricht stehen online kostenfrei zur Verfügung

Alle Medien der Jugendaktion sind ausschließlich digital verfügbar und können kostenfrei unter auf der Website der Jugendaktionen heruntergeladen werden. Neben Tipps und Ideen für die Einbindung des Themas Gefährdungen auf ländlichen Wegen in den Schulunterricht stehen Hintergrundinformationen zur Verfügung. Die Instagram- und Facebook-Kanäle der Jugendaktion begleiten die Aktion ein ganzes Jahr lang.

Mitmachen beim Wettbewerb

Schulklassen und Projektgruppen, die sich intensiv mit dem Aktionsthema auseinandersetzen, können zudem an einem Wettbewerb teilnehmen. Dabei gibt es die Chance 200,- bis 500,- Euro zu gewinnen. Alle Informationen zum Wettbewerb sind hier abrufbar.