Nachrichten der Unfallkasse NRW

Weihnachtsbaumsammelaktionen

[02.01.2014] Immer wieder erreichen die Unfallkasse NRW jetzt Nachfragen von Jugendfeuerwehren, ob die Weihnachtsbaumsammelaktionen Anfang des neuen Jahres unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung stehen.  Sammeln Jugendfeuerwehrgruppen nach Weihnachten die von den Anwohnern herausgestellten Weihnachtsbäume ein und bringen sie zu den entsprechenden Entsorgungsstationen, ohne dass diese Aktion auf Gewinnerziehlung ausgerichtet ist, so sind sie dabei gesetzlich unfallversichert. Zu beachten sind dabei selbstverständlich die Regeln der Unfallverhütung. So dürfen die Jugendlichen zum Beispiel nicht auf Traktoren mitfahren oder gar die Schüttung der Müllsammelfahrzeuge bedienen! Ein unfallfreies, gutes neues Jahr wünscht Ihnen Ihre Unfallkasse NRW