Nachrichten der Unfallkasse NRW

Versichert auf dem Schulweg

Das Foto zeigt vier Schülerinnen auf Fahrrädern
Foto: Unfallkasse NRW/Frauke Schumann
[10.08.2021]

Immer wieder geben Schulen Hinweise wie diesen:
„Aus Sicherheitsgründen ist das Mitbringen zur Schule und die Nutzung von Skateboards, Longboards und ähnlichen Fahrzeugen/Sportgeräten auf dem Schulgelände während der Unterrichtszeit verboten. Ein etwaiger Unfall mit einem der oben aufgeführten Fahrzeuge/Sportgeräte ist auf dem Schulweg nicht versichert. Eine Ausnahme bildet nur das Benutzen verkehrssicherer Fahrräder auf dem Weg zur Schule und nach Hause.“

Manche Schulen untersagen darüber hinausgehend sogar die Fahrt mit dem Fahrrad zur Schule, weil „dies nicht versichert wäre“. Dies wirft nicht nur bei den Eltern Fragen auf, sondern auch bei der zuständigen Unfallkasse NRW. Hier stellen wir die Grundsätze der Absicherung von Schulwegen und einige typische Problemstellungen dar.