Nachrichten der Unfallkasse NRW

Unterwegs bei Dunkelheit

Das Bild zeigt eine Illustration einer Straßenverkehrsszene in der dunklen Jahreszeit
[06.12.2019]

Gerade weil es im Herbst und Winter im Straßenverkehr darauf ankommt, dass jeder Verkehrsteilnehmer gesehen wird, greifen wir gerne die Initiative der Unfallkasse Post und Telekom auf, die in einem Infoblatt zahlreiche Tipps zur Sichtbarkeit für Autofahrer, Radfahrer und Fußgänger geben.

Die Leistung des menschlichen Auges ist in der Dämmerung und bei Dunkelheit sehr viel schlechter als bei Tageslicht. Insbesondere die Fähigkeit, Distanzen einzuschätzen, ist eingeschränkt. Auch Kontraste werden schwächer wahrgenommen und die Blendgefahr durch entgegenkommende Fahrzeuge ist erhöht.

Tipps zur Sichtbarkeit im Verkehr im Infoblatt: Unterwegs bei Dunkelheit