Nachrichten der Unfallkasse NRW

Unfallkasse NRW und IPA starten Projekt zu Milbenbelastung in Kitas

[10.12.2010] Die Zahlen des Robert-Koch-Instituts sind alarmierend: Rund 20 Prozent der Kinder und Jugendlichen sind von Allergien betroffen. Dazu zählt beispielsweise auch die Sensibilisierung gegen Hausstaubmilben. Das Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IPA) startet derzeit gemeinsam mit der Unfallkasse NRW eine neue Studie. Die Wissenschaftler gehen der Frage nach, ob Kinder, die regelmäßig eine Kindertageseinrichtung besuchen, dort einer erhöhten Milbenbelastung ausgesetzt sind.

Lesen Sie hier mehr zum Thema: Forschung für die Jüngsten und ihre Erzieher

Hier gelangen Sie zur neuen Ausgabe des IPA-Journals: IPA-Journal