Satzungsänderung

Bild: Pitopia

[10.01.2017] Bereits in Ihrer Sitzung vom 04.12.2014 hat die Vertreterversammlung der Unfallkasse NRW auf Empfehlung des Vorstandes, des Feuerwehrausschusses und der Arbeitsgruppe Beitragsordnung eine Änderung der Satzung beschlossen, sodass die Ermäßigungsregelung mit Wirkung zum 01.01.2017 weggefallen und die Umlagegruppe KA4 (Feuerwehren) aufgelöst und in der Umlagegruppe KA2 (beitragsfrei Versicherte – Kommunen) aufgegangen ist. Für alle beitragsfrei Versicherten in der Umlagegruppe KA2 bildet die Einwohnerzahl den Beitragsmaßstab. Eine Differenzierung innerhalb der Umlagegruppe ist nicht möglich.

Weitere Informationen zur Satzungsänderung finden Sie hier. Satzungsänderung