Preisverleihung Go Ahead 2015

Das Bild zeigt alle Gewinner des Go Ahead-Wettbewerbs 2015. Foto: Frauke Schumann / Unfallkasse NRW

[19.11.2015] Mit einer feierlichen Preisverleihung im Ministerium für Schule und Weiterbildung wurden heute in Düsseldorf die Preisträger des Schulwettbewerbs Go Ahead gekürt. Der von der Unfallkasse NRW ausgeschriebene Kreativwettbewerb stieß auch in diesem Jahr wieder auf einen beachtlichen Zuspruch: 632 Schülerinnen und Schüler beteiligten sich in diesem Jahr mit 117 Kurzgeschichten, Songs beziehungsweise Songtexten, Fotostorys und Videoclips.

NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann ist Schirmherrin des Wettbewerbs der dazu beiträgt, dass Verkehrserziehung und Mobilitätsbildung an immer mehr Schulen feste Bestandteile des Schulprogramms werden. Sie zeigte sich beeindruckt von den Beiträgen der Preisträgerschulen: „Der Wettbewerb rückt ein wichtiges Thema in den Mittelpunkt: Verkehrssicherheit. Schülerinnen und Schüler haben sich kreativ mit dem Thema auseinandergesetzt und tolle Beiträge zum Thema Fahrradhelm eingereicht. Ich gratuliere allen Preisträgerinnen und Preisträgern. Sie alle leisten einen wichtigen Beitrag zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr.“


Jörg Harm, stellv. Pressesprecher des NRW-Schulministeriums, demonstrierte zu Beginn der Preisverleihung zusammen mit einem Schüler, wie man einen Fahrradhelm richtig trägt.


Zusammen mit Ralph Fleischhauer, Abteilungsleiter im NRW-Schulministerium, überreichte der Vorstandsvorsitzende der Unfallkasse, Uwe Meyeringh, den jugendlichen Gewinnern ihre wohlverdienten Preise und Urkunden. Die Unfallkasse NRW stellt jährlich Preisgelder von insgesamt 4.000 Euro zur Verfügung. „Der Wettbewerb ist Teil unserer Unfallverhütung und zielt darauf ab, dass sich viele Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Unterrichts mit der Verbesserung der Sicherheit beim Radfahren beschäftigen“, erklärte Meyeringh. Helga Lüngen, Geschäftsführerin der ZNS Hannelore Kohl Stiftung, überreichte den Sonderpreis der Stiftung für die engagierteste Lehrkraft.

Alle Gewinner sowie die Teilnehmerklassen und -gruppen werden auf der Wettbewerbs-Webseite www.go-ahead-wettbewerb.de veröffentlicht.

Die Preisträger 2015

Sonderpreis ZNS

Ute Heinrich, Marienschule, Xanten

 

Gewinner Kurzgeschichte / Songtext

1. Platz: Städtische Realschule, Lichtenau,
Klasse7a: Mit dem Helm (Songtext)

2. Platz: Elsa Brändström Gymnasium, Oberhausen,
Klasse 7b: Ich pass auf Dich auf (Songtext)

3. Platz: Hauptschule Nürnberger Straße, Köln,
Vorbereitungsklasse (VK II): Rot, Gelb, Grün (Songtext)  

 

Gewinner Videoclip / Fotostory

1. Platz: Fritz-Henkel-Schule, Düsseldorf,
Klasse 5b: Der hilfreiche Helm, (Videoclip)

2. Platz: Heinrich-Hertz-Europakolleg der Bundesstadt Bonn, Bonn,
Klasse AG 113: Go Ahead (Videoclip)

3. Platz: Erich-Gutenberg Berufskolleg, Köln,
Klasse DW630112: Whats a head (Videoclip)

 

Bilder der Preisträger finden Sie hier zum Herunterladen: Pressebilder

Unsere Pressemitteilung können Sie hier herunterladen: Pressemitteilung

Kampagnenträger: Unfallkasse NRW

Mit Unterstützung von: Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen