Schulwettbewerb Go Ahead

Das Bild zeigt alle Gewinner des Go Ahead-Wettbewerbs 2016. Foto: Unfallkasse NRW / Frauke Schumann

[24.11.2016] Mit einer feierlichen Preisverleihung im Ministerium für Schule und Weiterbildung wurden heute in Düsseldorf die Preisträger des Schulwettbewerbs Go Ahead gekürt. Der von der Unfallkasse NRW ausgeschriebene Kreativwettbewerb stieß auch in diesem Jahr wieder auf einen beachtlichen Zuspruch: 978 Schülerinnen und Schüler beteiligten sich in diesem Jahr mit 203 Kurzgeschichten, Songs beziehungsweise Songtexten, Fotostorys und Videoclips.

NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann ist Schirmherrin des Wettbewerbs der dazu beiträgt, dass Verkehrserziehung und Mobilitätsbildung an immer mehr Schulen feste Bestandteile des Schulprogramms werden.


Jörg Harm, stellv. Pressesprecher des NRW-Schulministeriums, befragte die Schülerinnen und Schüler zu ihren Beiträgen zum Schulwettbewerb.

Ludwig Hecke, Staatssekretär im NRW-Schulministerium, und der Vorstandsvorsitzende der Unfallkasse NRW, Uwe Meyeringh, begrüßten die jugendlichen Gewinner zu Beginn der Veranstaltung. Die wohlverdienten Preise und Urkunden überreichten Eva Maria Mikat, Referatsleiterin im NRW-Schulministerium, und Gabriele Pappai, Geschäftsführerin der Unfallkasse NRW.

Die Unfallkasse NRW stellt jährlich Preisgelder von insgesamt 4.000 Euro zur Verfügung. Meyeringh betonte während der Veranstaltung die Intention des Wettbewerbs. Viele Schülerinnen und Schüler setzten sich so im Unterricht mit dem Thema Sicherheit beim Radfahren auseinander.

Helga Lüngen, Geschäftsführerin der ZNS Hannelore Kohl Stiftung, überreichte den Sonderpreis der Stiftung für die engagierteste Lehrkraft.

Alle Gewinner sowie die Teilnehmerklassen und -gruppen werden in Kürze auf der Wettbewerbs-Webseite www.go-ahead-wettbewerb.de veröffentlicht.

Die Preisträger 2016

Sonderpreis ZNS
Jörg Möller
Lise-Meitner-Gymnasium, Geldern

Gewinner Kurzgeschichte / Songtext
1. Platz: Heinrich Neumann Schule, Remscheid
Klasse 5: „Mein Helm der coolste Helm der Welt“
2. Platz: Otto-Hahn-Gymnasium, Herne
Einführungsphase Kurs Musik GK1: „Finaler Schnitt finaler Abspann“
3. Platz: König Wilhelm Gymnasium, Höxter
Klasse 6a: „Go Ahead – Song“

Gewinner Videoclip / Fotostory
1. Platz: Lise-Meitner-Gymnasium, Geldern
Klasse : „Go Ahead – Sicher mit dem Fahrrad unterwegs“ (Videoclip)
2. Platz: Gesamtschule Waldbröl, Waldbröl
Klasse 6c: „Go Ahead – Video“ (Videoclip)
3. Platz: Berufskolleg Lise Meitner, Ahaus
Klasse SFU 2: „Ein Helm für alle Fälle“ (Videoclip)

Unsere Pressemitteilung können Sie hier herunterladen: Pressemitteilung

Bilder der Preisträger finden Sie hier zum Herunterladen: Pressebilder

Kampagnenträger: Unfallkasse NRW
Mit Unterstützung von: Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen