Nachrichten der Unfallkasse NRW

Neue Ausgabe der Zeitschrift "Angehörige pflegen"

[18.11.2013] Die Unfallkasse NRW freut sich, Ihnen die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift „Angehörige pflegen“ der Stiftung Pflege vorstellen zu können. Die Zeitschrift wird mit Unterstützung der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen hergestellt. Die vorliegende Ausgabe von "Angehörige pflegen" will helfen, die dunkle Jahreszeit besser zu überstehen. Themen dieser Aufgabe sind daher Mut, Hoffnung und Kraftquellen.

Darüber hinaus werden u.a. wertvolle Hilfen zum Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen, zur Ernährung bei Kau- und Schluckstörungen und wie immer andere praxisnahe Tipps.


Die Zeitschrift ist kostenlos erhältlich. Sie wird bundesweit von der Barmer GEK sowie dem Bundesverband des Sanitätsfachhandels verteilt. Die Unfallkasse NRW verteilt die Zeitschrift in Nordrhein-Westfalen. Wenn Sie in Nordrhein-Westfalen wohnen oder beruflich tätig sind und in  den Verteiler aufgenommen werden möchten, können Sie sich hier anmelden. Hier kommen Sie direkt zur Zeitschrift: Angehörige pflegen