Nachrichten der Unfallkasse NRW

Fahrradwerkstatt

Neue Unterrichtsmaterialien für die Sekundarstufe I

Foto: Michael Taupitz
[09.11.2015] Neue Unterrichtsmaterialien für die Sekundarstufe I Das Fahrrad ist DAS Fortbewegungsmittel für Schülerinnen und Schüler nicht nur auf dem Schulweg sondern auch im Freizeitbereich. Leider jedoch vermelden Polizei und Schulen, dass der Zustand vieler Schülerfahrräder bezüglich sicherheitsrelevanter Elemente wie Bremsen und Beleuchtung nicht optimal ist. Aufgrund der vielfältigen Anknüpfungspunkte bietet sich daher die Integration der Thematik in den schulischen Zusammenhang an. Die Fahrradwerkstatt bietet Schulen zudem eine attraktive Möglichkeit ihr Angebot im Ganztag zu ergänzen. Organisatorischer Rahmen und Struktur einer Fahrradwerkstatt sind nicht fest umrissen und lassen sich vielfältig gestalten. Die Verantwortlichen können individuelle Module bilden, die sich an der Interessenlage der Schülerinnen und Schüler und den Möglichkeiten der Schule orientieren. Ziel der Fahrradwerkstatt ist es, dass die Jugendlichen selbstständig, selbstverantwortlich, sach- und fachgerecht in der Werkstatt arbeiten.

Die Unterrichtsmaterialien Fahrradwerkstatt vermitteln folgende Inhalte:
  • Praktische Kenntnisse in der Pflege und Reparatur von Fahrrädern
  • Planung von Handlungsabläufen und Strukturierung von Arbeitsprozessen
  • Lösung einfacher technischer Probleme
  • Erkennen physikalischer Zusammenhänge
  • Sachgerechter Umgang mit Werkzeugen
Die Unterrichtsmaterialien finden Sie hier: Fahrradwerkstatt