Nachrichten der Unfallkasse NRW

Die Unfallkasse Nordrhein-Westfalen auf der Rehacare

[30.09.2010] In der Zeit vom 6. bis zum 9. Oktober 2010 findet in Düsseldorf die Internationale Fachmesse für Rehabilitation, Pflege, Prävention und Integration – REHACARE -  statt. Auch in diesem Jahr ist die Unfallkasse Nordrhein-Westfalen wieder in Kooperation mit anderen Trägern der gesetzlichen Unfallversicherung dort vertreten. Der Stand befindet sich in Halle 3, Stand C 74.
Unser Messestand auf der Rehacare. Im Rahmen der Kampagne "Risiko raus!" wird es am Stand der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) vor allem um die Sichtbarkeit von Rollstuhfahrern und Kindern im Verkehr gehen sowie um die sichere Mobiität von Rollstuhfahrerinnen und Rollstuhlfahrern. Anschaulich zeigt dies die DVD „Kommt gut an“, die am Stand präsentiert wird. Sie demonstriert, wie Menschen mit Behinderungen möglichst sicher in Kraftfahrzeugen befördert werden können – und wie die Beteiligten dabei gesund arbeiten können. Ein Schwerpunkt dabei ist der Kraftknoten. Der Kraftknoten ist ein Adaptersystem
  • zum Befestigen des Rollstuhls im Fahrzeug und
  • zum Anschnallen der Person, die während der Fahrt im Rollstuhl sitzt.
Die meisten Rollstühle lassen sich unkompliziert mit Adaptern nachrüsten. Von Interesse ist dies vor allem für Fahrerinnen und Fahrer, Leiterinnen und Leiter von Fahrdiensten, Fuhrparks, Einrichtungen der Behindertenhilfe wie Schulen, Wohnheime und Werkstätten, Betreuerinnen und Betreuer, Angehörige und Kostenträger. Weitere Programmpunkte: Rollstuhltanzen, Rollstuhlbasketball, Kraftakrobatik und Rauschparcours.

Forum „sicher mobil“

Im Forum „sicher mobil“ haben Sie die Gelegenheit Rollstuhlmobilität und „sichere Beförderung“ praktisch auszuprobieren und demonstriert zu bekommen.

Sa. 09.10.2010, 11:00 Uhr – 13:00 Uhr, CCD Süd, Erdgeschoß, Raum 01

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Anmeldungen für das Forum:

Deutscher Rollstuhl-Sportverband
Dankward Morin
dankward.morin@rollstuhlsport.de
Tel. 0203 7174-190
Fax 0203 7174-181

 

Darüber hinaus werden Workshops zu dem Thema "Rückengerechtes Arbeiten in Pflege und Betreuung" angeboten. Workshop „Rückengerechtes Arbeiten in Pflege und Betreuung“
Termine: Mittwoch, 06.10.2010, 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr - CCD.Süd, Pavillon,Raum 16 Donnerstag, 07.10.2010, 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr - CCD.Süd, Pavillon,Raum 16 Freitag, 08.10.2010, 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr - CCD.Süd, Pavillon, Raum18