DGUV Nano-Portal mit „Best of 2014“ Zertifikat ausgezeichnet

Das Bild zeigt die Webseite des DGUV Nano-Portals

[16.06.2014] Das Nano-Portal „Sicheres Arbeiten mit Nanomaterialien“ (nano.dguv.de) der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) ist beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand kürzlich mit dem „Best of 2014“ Zertifikat  ausgezeichnet worden. Das Portal informiert über die Arbeitssicherheit beim Umgang mit Nanomaterialien und ermöglicht die Qualifizierung zu diesem Thema via E-Learning. Es wurde von der Innovationsgesellschaft, St. Gallen im Rahmen eines von der DGUV unterstützten Projektes entwickelt.

Mit dem Innovationspreis-IT zeichnet die Initiative Mittelstand herausragende Neuentwicklungen auf dem Feld der Informationstechnologie aus. Der Preis wurde 2014 zum elften Mal verliehen. Über 5.000 Bewerbungen wurden eingereicht und von einer namhaften Fachjury von über 100 Wissenschaftlern, Branchenexperten und IT-Journalisten eingehend bewertet. Dabei wurde dem Nano-Portal „Sicheres Arbeiten mit Nanomaterialien" in der Kategorie „E-Learning“ die Auszeichnung „Best of 2014“ verliehen.

Weltweit erstes interaktives Nano-Arbeitsschutzportal Das Nano-Portal „Sicheres Arbeiten mit Nanomaterialien“ ist im Internet erreichbar. Es bietet aktuelle Informationen und News zur Arbeitssicherheit sowie interaktive E-Learning Tools, die „Nanoramen“. Das Nano-Portal ist das weltweit erste interaktive Portal zum Arbeitsschutz beim Umgang mit Nanomaterialien. Es richtet sich sowohl an Präventionsfachleute als auch Beschäftigte ohne Fachkenntnisse in der Nanotechnologie.
Weitere Informationen erhalten Sie hier.