Aktion "Sicher zur Schule" ist gestartet

Prof. Dr. Ing. Jürgen Brauckmann, Präsident der Landesverkehrswacht NRW (7.v.l.) und Gabriele Pappai, Geschäftsführerin der Unfallkasse NRW (6. v.l.) übergaben Übungs- und Informationsmaterialien zum Schulweg an die Kinder der Kita „Pänz Huus“ in Siegburg.

[11.04.2017] In Siegburg, im Rhein-Sieg-Kreis, startete heute die neue NRW-Schulwegaktion "Sicher zur Schule". Träger der Aktion sind die Landesverkehrswacht Nordrhein-Westfalen, die Unfallkasse NRW und die  Verkehrswacht des Rhein-Sieg-Kreises e.V..

In diesem Jahr startet die Aktion in zunächst sieben Städten und Kreisen in Nordrhein-Westfalen. Ziel ist es, dass künftige Erstklässler noch im Kindergarten ihren Schulweg üben. Angesprochen werden sollen aber insbesondere die Eltern sowie Erzieherinnen und Erzieher.

Die Unfallkasse NRW unterstützt die für die Verkehrssicherheit von Schulkindern wichtige Aktion maßgeblich mit finanziellen Mitteln.

Weitergehende Informationen erhalten Sie hier.