Rehabilitation und Geldleistungen: Alles aus einer Hand

Wer sein Leben für andere einsetzt, muss darauf vertrauen können, dass auch ihm im Unglück geholfen wird. So ist die Unfallkasse NRW bei Eintritt eines Versicherungsfalls (Arbeitsunfall oder Berufskrankheit) zuständig. Sie setzt bei ihrer Leistungsgewährung auf zwei Säulen:

Umfassend abgesichert

Wir begleiten unsere Versicherten durch die gesamte Rehabilitation. Erster Schritt ist die medizinische Versorgung: der kompetente Arzt, die richtige Klinik, das beste Material – wir stellen uns mit unserer Erfahrung schnell und unkompliziert in den Dienst der Verletzten. Ein umfassender Leistungskatalog zeigt, was wir tun können, damit die Versicherten so schnell wie möglich gesund werden.

Zeitgleich kümmern wir uns darum, dass sie schnell nach Hause und nach der Genesung übergangslos in den Beruf zurückkehren können. Falls nötig, sorgen wir für Fort- und Weiterbildung oder Umschulung.

Je nach Art und Umfang des Unglücks leiden viele Verletzte seelisch unter dem Erlebten. Deshalb fördern wir die Psychosoziale Unterstützung – sie hilft den Einsatzkräften, mit belastenden Situationen umzugehen. Im Bereich der Rehabilitation sorgen wir dafür, dass Betroffene psychotherapeutisch optimal behandelt wird.

Wichtiger Grundsatz bei der Rehabilitation insgesamt: Die Versicherten erhalten ein individuell auf sie zugeschnittenes Programm. Ihnen wird mit allen geeigneten Mitteln geholfen.

Mehrleistungen

Zugleich soll es durch den Einsatz bei der Feuerwehr im Unglücksfall keine finanziellen Einbußen geben. Vom Verletzten- und Übergangsgeld bis zu Renten aufgrund einer entsprechenden Minderung der Erwerbsfähigkeit und – im schlimmsten Fall – für Leistungen an Hinterbliebene wird gesorgt.

Um dem selbstlosen Einsatz der Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr Rechnung zu tragen, erhalten Verletzte Leistungen, die über die gesetzlichen Pflichtleistungen hinausgehen. Der Unfallkasse NRW zahlt spezielle Mehrleistungen an ihre ehrenamtlichen Versicherten. Unsere Satzung sieht diese Leistungen vor, die ein Plus für die Versicherten und ihre Angehörigen darstellen.